Die Geschichte des Hausdrachens

Veröffentlicht auf von Umo

Werter Leser, werte Leserinnen!

Da ich viel über den Hausdrachen gehört und gelesen habe - großteils von der Spezies "Prinzen", möchte ich folgende Geschichte erwähnen (HINWEIS: jeglicher Ärger von Personen, die diese Geschichte auf sich beziehen sollte, sei der Hinweis, dass diese Geschichte lediglich ein Märchen ist und es keineswegs einen wirklichen Hausdrachen gibt ... oder doch?):


Die Geschichte des Hausdrachens

Es war einmal ein junger Prinz. Er sah eine wunderschöne Prinzessin, sie war so schön und hilflos, sodass er sich in der Pflicht wieder fand, sie zu retten und zu seiner Frau zu machen. Sie hatte schönes Haar, duftete wohlwollend, er bemerkte Aschenputtel, die zur Prinzessin wurde, Dornröschen, dass er erweckte, Schneewittchen, dass er vor der bösen Königin befreite ... kurzum: der Prinz war der Held des Jahrhunderts, indem er das zierliche Wesen rettete und es zu seiner Frau machte. Er war sich siegessicher und erfüllte den Glitzern in den Augen alle Wünsche, die die Welt zu bieten hatte. Er machte Überstunden, verkaufte sein Motorrad, baute ein Eigenheim und für die Prinzessin war es eine Selbstverständlichkeit seiner Person Aufmerksamkeit zu schenken und ihn als Held anzusehen. Schließlich war er ja einer.

Jahre vergingen und immer mehr bemerkte der Prinz, dass er gefangen war. Die Wohnung wurde zum Haus, die Genugtuung von billigen Klamotten zu Markenzeichen umgewandelt, der Opel wurde zum BMW und statt 40 Wochenstunden wurden es an die 60. Und er bemerkte, dass es keine Prinzessin war, die er da von den Klauen der Kobolde gerettet hatte, sondern ein Hausdrachen, der sich einfach als Prinzessin tarnte um seinem Vergnügen freien Lauf zu lassen.

Und auch wenn diese Geschichte kein Happy End hat ... so hat es doch etwas Lernwilliges - oder? Es gibt sie noch, die wahren Prinzessinnen, die auf ihren Schuh warten, doch wählet richtig, denn nicht jeder Schuh passt jeder ... es könnte in der Tat ein Hausdrachen dahinter stecken.

Mit freundlichen Grüßen
Umo

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post